24.5.2024
Was ist giftig für meinen Hund?

Viele Nahrungsmittel und Alltagsgegenstände,welche für Menschen harmlos sind, können für Hunde gefährlich oder sogar tödlich sein. In diesem Blog-Beitrag werfen wir einen Blick auf Dinge, die euer Vierbeiner meiden sollte.

 

Lebensmittel

Es gibt viele Lebensmittel die giftig sind. Hier ein paar der häufigsten.

  • Schokolade – dunkle Schokolade enthält Theobromin und ist noch gefährlicher für die Hunde
  • Trauben und Rosinen
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Avocado
  • Kakao
  • Xylit
  • Koffein
  • Obstkerne
  • Rohes Schweinefleisch
  • Macadamia-Nüsse (bei anderen Nüssen bitte Vorsicht, enthalten oft Schimmelsporen)
  • Rohe Hülsenfrüchte
  • Citrusfrüchte
  • Rohe Paprika
  • Aubergine
  • Alkohol
  • Pilze (alle die auch für Menschen giftig sind)

Pflanzen

Viele Haus und Gartenpflanzen sind für Hunde giftig. Wenn ihr unsicher seid, immer nochmal nach forschen.

  • Azaleen
  • Efeu
  • Eibe
  • Holunder
  • Hortensie
  • Narzissen
  • Oleander
  • Rhododendren
  • Thuje
  • Tulpen und Narzissen

Weitere Dinge die giftig für eure Hunde sind:

  • Reinigungsmittel
  • Frostschutzmittel
  • Insektizide undPestizide
  • Medikamente ( z.B. Paracetamol; Ibuprofen)

So schützt ihr euren Hund

Training: Bringt eurem Hund bei, keine unbekannten Gegenstände zu fressen

Aufbewahrungsort: Bewahrt gifte Dinge für euren Hund an einem sicheren Ort auf, wo euer Hund nicht rankommt.

Tierarzt: Die Notfallnummer von der nächsten Tierklinik und eurem Tierarzt sollte immer griff bereit sein.

Weitere Blogartikeln
11.6.2024
Überhitzung im Auto
Nur mal kurz was einkaufen und den Hund kurz im Auto lassen? Bei warmen Temperaturen keine gute Idee.  
10.6.2024
Ein Welpe zieht ein
Wenn ein neues Familienmitglied einzieht, kommt erstmal viel Freude und auch Aufregung ins Haus. Damit die ersten Tage entspannt werden, gibt´s hier ein paar Tipps von uns.
This is some text inside of a div block.