Madeleine Moinet

Madeleine Moinet

Mein Name ist Madeleine Moinet. Ich habe eine kleine Mischlingshündin namens Philli.

Im Jahr 2013 begann ich meine Ausbildung  zur Hundetrainerin in der Hundeschule Stubenwölfe. Meine Begeisterung fürs Mantrailing hatte ich von der ersten Stunde an und diese ist bis heute geblieben.

Natürlich wächst die Freude und Faszination mit der Erfahrung und den Jahren stetig weiter. Diese Freude und Begeisterung möchte ich gerne an meine Kunden und deren Vierbeinern weitergeben.

Die für mich mit Abstand wertvollsten Momente sind die überraschten und mit Stolz erfüllten freudigen Augen der Hundehalter, wenn deren Hunde am Ziel angekommen sind. Ja, die meisten Hundehalter hatten oder haben keine Ahnung was für ein Naturtalent in ihrem kleinen Couchpotato steckt.😊

Die Hunde haben endlich die Erlaubnis und Möglichkeit, in ihrem Element zu sein. Sie tauchen in ihre Geruchswelt völlig ein und bekommen am Ende des Trails auch noch ein tolles Leckerli und die Anerkennung ihrer Herrchen und Frauchen.

Das Schöne am Mantrailing ist, dass die Hunde nicht nur die Nase, sondern auch ihr Köpfchen einsetzen.
Bei mir im Training steht Spaß und Qualität an erster Stelle. Das zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass in unserem Mantrailing Kurs nur maximal vier Hunde mitmachen können. So kann ich auf jeden Zwei- und Vierbeiner individuell eingehen.

Ich freue mich sehr, wenn ich Ihnen die Freude und Faszination des Mantrailings näher bringen darf 🙂